Trompete

Die Trompete gehört zur Gattung der Blechblasinstrumente. Das Rohr der Trompete besteht aus einem langen Zylinder mit ausladendem Schalltrichter, der durch drei Ventile verlängert oder verkürzt wird und damit die Tonhöhe bestimmt. Der Spieler erzeugt den Ton mit den Lippen an dem kesselförmigen Mundstück des Instruments, auch die Klangfarbe wird durch den Ansatz der Lippen am Mundstück beeinflusst. Die Trompete ist ein sehr vielseitig einsetzbares Instrument. Sie findet sowohl im Solospiel (von Klassik bis Jazz), als auch im Orchester und in der Kammermusik reiche Verwendung.

Mit dem Trompetenspiel kann im Alter von ca. 8 Jahren begonnen werden.