Dozenten der Musikschule Raab

Ani Aghabekyan - Geige & Bratsche | Schulleiterin

Ani Aghabekyan wurde 1984 in Eriwan, Armenien geboren und erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Violinunterricht. Die Aufnahmeprüfungen für das Studium  bei Prof. Bagrat Wardanyan an der Staatlichen Musikhochschule Eriwan, hat sie schon mit 14 bestanden. Das Studium in Eriwan hat sie 2004 mit Auszeichnung abgeschlossen. Anschließend setzte sie ihre Ausbildung in Deutschland bei Prof.

Timur Osmanov - Querflöte

Timur Osmanov wurde 1991 in Moskau geboren, seinen ersten Flötenunterricht bekam mit 10 Jahren bei Anatoli Bitschko an der Rostropowitsch Musikschule in Moskau. Er besuchte das Gnesini Musikgymnasium für hochbegabte Kinder, wo er seinen Unterricht auf der Quer- und der Traversflöte bei Olga Ivusheikova fortsetzte. Nach dem Abitur studierte er ebenfalls bei Olga Ivusheikova am Moskauer Tschaikowski Konservatorium.

Julia Osipova - Stimmbildung, Zwergenrunde und Klavier

Julia Osipova wurde in St.Petersburg geboren und hat das Klavierspiel mit 5 Jahren an der Musikschule in St.-Petersburg angefangen. Bis zum Abitur durfte sie an zahlreichen Konzerten der Musikschule teilnehmen. Danach folgte ein Klavierstudium an der Pädagogischen Universität (Fakultät Musik) in St.Petersburg bei dem Komponisten Prof. Firtich sowie ein Studium als Chorleiterin und Musiklehrerin. Während der Ausbildungszeit leitete sie einen Frauenchor.

Eugenia Eichhorn - Klavier

Das pädagogische Konzept von Eugenia Eichhorn basiert auf 20-jähriger Erfahrung als Klavierlehrerin, Kenntnis der russischen und deutschen Klavierschule und Tradition, sowie zahlreichen eigenen Auftritten als Solistin und Kammermusikerin. Diese Tätigkeiten ermöglichen ihr ihre eigene Methodik der musikalischen Entwicklung zusammenzustellen und im Unterricht mit Kindern und Erwachsenen umzusetzen.

David Koch - akustische, Jazz- und E-Gitarre

David Koch ist in Heidelberg geboren und aufgewachsen. Sein Musikstudium im Hauptfach Jazzgitarre bei Norbert Scholly und im Nebenfach Klavier bei Jean-Yves Jung absolvierte er an der Hochschule für Musik Mainz und beendete es mit dem Abschluss »Bachelor of Music«. Im Rahmen des Erasmus-Programms machte er einen einjährigen Studienaufenthalt am »Conservatorio G.B. Martini« in Bologna, Italien.

Francesco Biscari - Cello

Francesco Biscari wurde 1988 in Palermo geboren.

1994 begann er sein Violoncello-Studium am Konservatorium “Vincenzo Bellini” in Palermo unter der Leitung vom Prof. V. Pavlov, C. Nicotra und R. Filippini.

2000 nahm er an dem Wettbewerb “Antonino Miserendino“ teil und belegte den 1. Platz.

2001 belegte er bei den beiden Wettbewerben “Città di Gangi” und “Balestrate” den 1. Platz.

Yvonne Funk - Klavier

Yvonne Funk, geboren 1994 in Bad Urach, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von 10 Jahren bei Frau Natalie Wiens.

Während ihrer Jugend nahm sie regelmäßig an dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil und wurde in verschiedenen Kategorien (Kammermusik und Solo) mehrfach als Landes- und Bundespreisträgerin ausgezeichnet. Zudem erhielt sie im Mai 2012 den ersten Preis des Musikwettbewerbs der Gesellschaft der Musikfreunde Reutlingen.

Anu Rautakoski - Klavier

Ihre Wiege stand im finnischen Kuopio. Dort wurde Anu 1989 in einer durch Musik und Theater geprägten Künstlerfamilie geboren. Bereits im frühen Kindesalter erhielt sie Klavierunterricht und setzte von 1996 bis 2009 ihre Klavierausbildung am Helsinki Konservatorium fort. Dort erhielt sie Unterricht unter anderem von der international renommierten Pianistin Naoko Shibayama und von Heikki Pellinen im Seminar Liedbegleitung. 

Pages