Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Internetseiten www.musikschule-raab.de
Stand Mai 2018

Musikschule Raab
Einzelunternehmen
Schulleiterin und Inhaberin Frau Ani Aghabekyan (BMA?) – Datenverantwortliche
Alte Friedrichstraße 52
76149 Karlsruhe
Telefon (0 72 58) 3 75 02 50
Telefax (0 72 58) 9 23 44
Mobilfunk 01 76 22 74 50 78
info@musikschule-raab.de
www.musikschule-raab.de

Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union EU-DSGVO schreibt mit Wirkung vom 25. Mai 2018 neue Rechte und Pflichten beim Umgang mit personenbezogenen Daten vor. Derzeit bestehen erhebliche Unsicherheiten, wie die neuen Regelungen anzuwenden sind. Meine Absicht ist, mich rechtmäßig zu verhalten. Sollten meine Informationen sich als fehlerhaft und/oder unvollständig erweisen, versichere ich, mich an die gesetzlichen Vorschriften zu halten, um den Datenschutz zu gewährleisten. Nötigenfalls berichtige und ergänze ich diese Datenschutzerklärung. Die aktuelle Fassung ist auf meinen Internetseiten zu lesen.

Um welche personenbezogenen Daten geht es?

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, mit denen Menschen identifiziert werden können. Das beste Beispiel dafür sind Namen. Es kann sich aber auch um technische Informationen handeln. Der Dienstleister, der meine Internetseiten bereitstellt, erfasst zu jedem Besuch meiner Internetseiten bestimmte technische Informationen über den Besucher. Das geschieht, um einen unproblematischen Zugriff auf den Inhalt meiner Internetseiten zu ermöglichen, um die Sicherheit und Stabilität meiner Internetseiten zu gewährleisten und, um meine Internetseiten angemessen zu verwalten. In der Regel geht es um die nachfolgenden technischen Informationen:

Die IP-Adresse des Besuchers,
das Datum und die Uhrzeit seines Besuchs,
die Bezeichnung der vom Besucher aufgerufenen Inhalte,
die Bezeichnung der Internetseite, von der aus der Besuch erfolgte sowie
Angaben zum Internetbrowser, zum Betriebssystem und Internetzugangsdienstleisters des Besuchers.

Insoweit ergibt sich meine Berechtigung zur Datenverarbeitung aus Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f EU-DSGVO. Die Interessen der Besucher meiner Internetseiten sind dadurch nicht beeinträchtigt. Die technischen Informationen werden von meinem Dienstleister nur vorübergehend erfasst und nach ihrer Auswertung wieder gelöscht. Lediglich für den Fall eines rechtswidrigen Zugriffs auf meine Internetseiten erfolgt eine weitergehende Speicherung bis zur Wiederherstellung eines rechtmäßigen Zustandes.

Von meinem Dienstleister erhalte ich eine Auswertung der technischen Informationen. Daraus kann ich beispielsweise ersehen, auf welche Inhalte meiner Internetseiten besonders häufig zugegriffen wird. Eine Verwendung der technischen Informationen zu weitergehenden Zwecken – insbesondere zur persönlichen Identifikation des Besuchers – und/oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine entsprechende Vereinbarung habe ich mit meinem Dienstleister getroffen. Dazu gehört auch die Einhaltung angemessener Sicherheitsanforderungen.

Derzeit erfasse ich weitere Informationen über die Besucher meiner Internetseiten nur über das Kontaktformular:

Den Namen,
die Email-Adresse,
die Nachricht und einen Betreff dafür.

Diese Informationen bewahre ich längstens für einen Zeitraum von drei Jahren auf, um die Nachrichten zu beantworten und ggf. darauf zurück zu kommen. Beispielsweise wegen eines Instruments, dessen Unterrichtung erst später anbieten kann. Meine Berechtigung dazu ergibt sich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b EU-DSVGO aus der Bitte um Kontaktaufnahme.

Kundenrechte aus der EU-DSVGO (Übersicht)

Art. 7 Abs. 3 EU-DSVGO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, meine Berechtigung zum Umgang mit Ihren Informationen jederzeit zu widerrufen. Das betrifft derzeit nur die Informationen aus dem Kontaktformular. Für die technischen Informationen besteht kein Widerrufsrecht.

Art. 15 EU-DSVGO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, Auskunft von mir über meinen gesamten Umgang mit ihren Informationen zu verlangen und sich darüber beim Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu beschweren.

Art. 16 Abs. II EU-DSGVO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, die Berichtigung und Vervollständigung unrichtiger und unvollständiger Informationen von mir zu verlangen.

Art. 17 EU-DSVGO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, die Löschung ihrer Informationen von mir zu verlangen.

Art. 18 EU-DSVGO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, meinen Umgang mit Ihren Informationen einzuschränken.

Art. 20 EU-DSVGO gibt den Besuchern meiner Internetseiten das Recht, ihre Informationen, so wie sie sie mir bereit gestellt haben und so, wie ich damit umgegangen bin, zu erhalten oder die Übermittlung an einen Dritten zu verlangen.

Ich bin die Datenverantwortliche für mein Unternehmen. Die Ausübung aller Rechte erfolgt mir gegenüber. Beispielsweise im Wege einer Email an die oben angegebene Adresse.

Ani Aghabekyan
Musikschule Raab